Universal-Gegensprechkopplung

Mit dem Universal Intercom können Sie eine Kommunikation über
die Sprechanlage mit Personen führen, die Bluetooth-Headsets eines
anderen Herstellers verwenden. Das Bluetooth-Headset eines anderen
Herstellers kann mit dem Sena-Headset verbunden werden, wenn es
das Bluetooth-Freisprechprofil (Hands-Free Profile, HFP) unterstützt.
Das Headset lässt sich nur mit einem Headset eines anderen Herstellers
gleichzeitig verbinden. Die Reichweite der Sprechanlage hängt von der
Leistung des verbundenen Bluetooth-Headsets ab. Wenn ein Bluetooth-Headset eines anderen Herstellers mit dem Headset verbunden ist
und ein anderes Bluetooth-Gerät über Kopplung des zweiten Handys
gekoppelt wird, wird die bestehende Verbindung getrennt.

mceclip2.png

4. Aktivieren Sie den Kopplungsmodus mit Freisprechfunktion des
    Bluetooth-Headsets eines anderen Herstellers. Das Headset koppelt
    sich automatisch mit Bluetooth-Headsets anderer Hersteller.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.