Sena 50R Sprachsteuerung

Comentarios

185 comentarios

  • Comentario oficial
    Support Agent MN
    Support Agent MN

    Hallo zusammen ... 

    leider haben wir erst jetzt diesen verlauf hier gesehen und konnten daher nicht eher reagieren,..  

     

    gerne würd ich mir zusammen mit euch eine lösung überlegen wie wir euch alle gleichzeitig erreichen um gemeinsam dieses Theme / Problem lösen zu können .. 

    meine Idee wäre wir (sena) machen einen Livestream in dem ich mit einem Kollegen aus dem Support eure Probleme live besprechen und versuchen zu lösen ... wäre das eine idee für euch ? 

     

    ich habe in einem Kommentar gelesen von Marc Schulze:

    Marc Schulze

    Hallo,

    Vielleicht wäre es ein Ansatz, mal die Jungs von 1000PS oder die Redaktionen der großen Motorradzeitschriften mit ins Boot zu holen. Gerade 1000PS hat die neue 50er Serie erst vor wenigen Wochen in einem Youtube Live Video vorgestellt, was für mich dann zur Kaufentscheidung geführt hat.

    Da war ein Mitarbeiter von Sena ja direkt dabei. Der soll uns doch mal die Sprachbedienung vorführen....

    dieser typ aus der Sendung bin ich :-) und ich stehe euch gerne rede und Antwort.. jetzt müssen wir uns nur noch auf ein Medium einigen .. Instagram, Facebook, Youtube oder ne Video Konferenz.. 

    lasst mich mal eure Meinung hören ..

    was ich euch versichern kann ich nutze die Sprachsteuerung an meinem 50R und es klappt.. einige dinge musste ich aber auch erst lernen .. 

    viele grüße - Mirko 

  • Martin Schempp
    Martin Schempp

    Hallo Jürgen, bei mir verzerrt es, wenn Audio-Multitasking in den Bluetooth-Einstellungen aktiv ist.
    Die automatische Lautstärkenanpassung ist nicht zu gebrauchen - schalte es ab, dann wird es an der Ampel auch nicht lauter.

    Ich habe den Support in Deutschland bereits im Mai über die Fehler informiert. Er hofft, genau wie wir, auf Verbesserungen beim nächsten Firmwareupdate. Nur wann kommt das und was werden die Entwickler verschlimmbessern? Ich warte das nächste Firmware noch ab. Wenn sich dann nichts verbessert hat geht das Doppelpack zurück.

    1
  • Astrid Fieber
    Astrid Fieber

    Guten Abend,

    Seit heute (nach der fünften kleinen Ausfahrt mit neuem Motorrad und neuem Sena 50S) teile ich das Leid, dass das Sena keine Sprachbefehle mehr annimmt. An einer Lösung bin ich somit sehr interessiert. Hat die besagte Videokonferenz schon stattgefunden?

    Ich wünsche einen angenehmen Abend und sende liebe Grüße.

    Astrid 

    1
  • Support Agent MN
    Support Agent MN

    Hallo Jörg, Hallo Ralph und Hallo Marc...

    Jörg wir beide kennen uns noch nicht, da du nicht teilnehmer der Video Konferenz warst, mein Name ist Mirko Nagler ich bin für den Europäischen Markt zuständig und kann dir versichern das wir SENA dieses Thema ernst nehmen.

    Ich muss mich jetzt hier einfach doch mal wieder zu wort melden.

    in der Video Konferenz konnte ich (und ich bin mir sicher es stimmen alle zu) klar belegen das die Sprachbefehle Funktionieren, wenn immer ich einen Befehl gegeben habe, haben selbt die Geräte der Teilnahmer reagiert. Ich möchte ich euch alle bitten dies zu berücksichtigen .. Die Problematik bezieht sich allein auf die deutsche dialektik und aussprache der wortes SENA (mehr dazu unten)

    nun ein paar infos zu den o.g. Punkten ..

    Jörg Gladitz die veröffentlichten Updates haben nichts mit dem in dieser Gruppe besprochenem Problem zu tun.

    Ich verstehe wirkich gut das du verärgert bist! aber ich hoffe du hast die offenheit auch unsere seite zu sehen.

    Ralph Hitzenberger

    Zu 1. stimmer die voll zu, und bei über 200.000 nutzern der 50er Serie sind ernste Probleme unter 2%. Das mag für dich wie werbung klingen ist aber tatsächlich so. natürlich bekommen wir viele anfragen und Probleme mitgeteilt zum glück sind die meisten fehler recht schnell durch ein gespräch und erklärungen des Supporters erledigt. Gerade bei Elektronik ist of die Handhabung das Problem, diese kleinen geräte können mittlerweile so viel das man schnell den überblick verliert.

    Zu 2. Wir entwickeln keine Geräte am Kunden! wenn bei der Kundschaft ein Problem, ein Fehler, oder gar ein Verbesserungswunsch mehrfach auftaucht gehen wir dem nach und verbessern das System. Ich weiß nicht ob ihr eine Vorstellung habt wie viel unternehmen in Tests stecken bevor ein Produkt auf dem Markt kommt... unzählige Stunden von Tests in allen möglichen unterschielichen situationen.. aber manchmal reicht das eben nicht.

    die Sprachsteuerung wurde im Kölner HQ mehrere wochen gestetet und angepasst bis die Quote bei allen Mitarbeitern in Köln so gut war das wir zufrieden waren. Wir können uns in dieser Phase nicht mit allen Dialketen aller Sprachen noch zusätzlich beschäftigen. siehe meinen Kommentar zu Jörg,

     

    Zu 3. natürlich funktionieren die alle besser - und warum ? weil sie

    a. Internet haben und somit unbegrenzten Speicher für alle möglichen abweichungen im klang eines Wortes haben.

    und oder

    b. Das Gerät groß genug ist einen dicken Speicher zu verbauen. wollt ihr das wir ein Intercom in der größe einen TomTom bauen ? nein - wir wollen das Intercoms möglich klein sind. Das ist oft das Problem mit der Eierlegendenwollmilchsau.

    Zu 4. Die Sprechsteuerung bei kleineren OFF line Geräten ist fasst immer idetisch es gibt nur sehr sehr wenige Firmen die dies anbieten, (wink mit dem Zaunpfahl) Sprachsteuerungs firmen.

    Das Problem bei uns ist nicht die erkennung des Befehls sondern die Aussprache unseres Firmen Names- andere Unternemen mit einem Klareren und härterem Namen haben es da leichter. Die techniker der Sprachsteuerungs Firma haben anhand der Audioaufnahmen der Teilnehmer festgestellt das, das Aktivierungswort gerade im deutschen ein Problem darstellt.

    mit diesem Wissen wurde der laut des wortes Sena (seena) um den Laut (Zena) und (Senna) erweitert.

    diese Beta Firmware ist gerade in den Händen der Teilnehmer - ich hoffe das wir von dieser Gruppe bald feedback bekommen.

    noch mal zu errinerung - wenn ich die befehele einspreche klappt es zu 99% und ich jann dies gerne noch mal zeigen.

    wir nehmen euer Feedback sehr enrst und sowohl mein Team hier wie auch die Kollegen in Korea arbeiten daran unseren deustchen Kunden die eingabe per sprache zu erleichtern.

    zum Thema recherche im Internet- es ist ja so das man online IMMER mehr negatives wie positives  findet, das liegt in der Natur der dinge, wir Menschen neigen dazu ärger immer recht schnell online zu verbreiten, jedoch vergessen wir oftmals nach lösung des problems dies auch zu schreiben, und einfach nur lob weil man zufrieden ist, ist leider sehr sehr selten und ich denke das geht uns allen so...

    zu5. Danke!

    Jörg Gladitz

    ich denke die meisten themen deiner letzten nachricht habe ich in den oberen kommentaren bereits beantwrotet .

    Wir entwiklen keine Produkte an unseren KUNDEN,

    Wir suchen keine freiwilligen tester.

    Deine Geräte zuhause (ich nehme an Alexa und oder Siri) funktionieren wirklich viel besser ... wenn du aber ehrlich vergleichen willst, schalte doch mal deinen Router aus und frage Alexa irgendwas ? - da liegt das Problem- wir müssen OHNE internet auskommen, und alle Daten in einem kleinen marktgerechtem System unterbingen.

    Wie gesgat wir haben das Thema ernst genommen und arbeiten an einer lösung - aber um euch diese zu bieten ist einfach die Mithilfe eurerseits erforderlich, immerhin basieren diese änderungen auf den von euch afgenommenen Audioaufnahmen.

    Jörg wenn du magst können wir gerne telefonisch uns noch ein bisschen ausstauschen und kann dir gerne einen kleinen blick hinter die kulissen gewähren um deiner Wut evtl etwas entgegen zukommen.

    Ich verstehe wirkich gut das du verärgert bist! aber icg hoffe du hast die offenheit auch unsere seite zu sehen.

    liebe grüße in die Runde.

    1
  • Jürgen HAMMEKE
    Jürgen HAMMEKE

    Hallo.

    Software 1.1 ist ja jetzt installierbar. Ich habe eine 50R der ersten Generation - und auch schon 2x Probleme mit dem Knopfmikro gehabt. Wurde aber durch euch ersetzt - und in einem Helm habe ich einfach das Jet helm Mirkro verwendet. Dies schein mir etwas robuster zu sein. Im meinem letzten Urlaub (2021) ist bei meiner freundin leider der Windschutz (Schaumstoff am Mikro) abgegangen. Dadurch wr das Mikro wgen den EXTREM Hohen Windgeräuschen nicht mehr verwendbar. Doppelseitiges Klebeband ist ja was schönes für Hersteller - aber ihr solltet bedenken das Moppedhelme auch mal Feucht werden durch Regen. Dann sollte das Klebenband weiterhin halten.

    So nun zu meiner Frage:

    MUß ICH BEIM UPDATE 1.1 unter Mikro und Lautsprecher jetzt Harman Candon eingeben (wählen)?? Ich dachte ich besitze auch die hochwertigen Kiros und Lautsprecher schon ab Werk. Oder kann ich diese Nachrüsten - da diese bestimmt besser sind.

    1
  • Martin Schempp
    Martin Schempp

    Kann ich beim 50s bestätigen. Es nimmt keinen Sprchbefehl entgegen. Siri dagegen funktioniert.

    0
  • Martin Schempp
    Martin Schempp

    Für das 50s gab es heuten ein Firmwareupdate auf die Version v1.0.1. Beim mir hat sich nur wenig geändert:
    Nach einem Factory Reset konnte ich auf deutsch den Akkustand abfragen und sonst nichts. Dann habe ich die Sprache auf Englisch umgestellt und konnte die Musik ein und wieder ausschalten, das Radio an und wieder ausschalten, den Akkustand abfrage und dann...ging kein Befehl mehr.

    Vieleicht gibt es auch ein Update für das 50r.
    Hat sich was bei Dir gebessert?

    0
  • Benedikt Hecht
    Benedikt Hecht

    Habe die neue Firmware v1.0.1 getestet, es hat sich nichts geändert Sprachsteuerung funktioniert weiterhin nicht.Nach "Hey Sena" kommt ein piep aber Befehle werden nicht ausgeführt. Es sieht so aus wie wenn sich nichts geändert hat. Probiere mal noch bei Sena den Support, aber habe eigentlich wenig Hoffnung.

    Sollte sich was ändern melde ich mich hier.

    0
  • Martin Schempp
    Martin Schempp

    Ich habe, da bereits ein Ticket laufen. Nicht nur, dass die Sprachbefehle nicht funktionieren, bei mir verzerren die Höhen bei der Musikwiedergabe -- aber nur wenn das Audio-Multitasking in den Bluetooth-Einstellungen aktiviert ist.
    Mir wurde mitgeteilt, dass der Verkaufsstart in Deutschland erst Mitte Mai ist und sie noch keine Testgeräte zur Verfügung haben.
    Ich bin nach wie vor guter Hoffnung, dass das mit einem Frimwareupdate behoben wird. Die Frage ist nur, wann wird das sein?
    Aber es ist sicherlich gut, wenn es mehrere Tickets gibt, dann wird das Problem vielleicht ernst genommen...
    LG Martin

    0
  • Benedikt Hecht
    Benedikt Hecht

    Ich habe mittlerweile auf Firmware v1.0.2 geupdatet, nachwievor funktioniert die Sprachsteuerung nicht, habe eine E-Mail an den Support geschrieben. Mal sehn was daraus wird.

    LG Bene

    0
  • Michael Hutzfeldt
    Michael Hutzfeldt

    Kann ich so bestätigen, ich habe das 50R und die gleichen Probleme.

    Es reagiert nur auf hey google.

    Hab es auch an Sena gemeldet.

    0
  • Jacques Albeck
    Jacques Albeck

    Hallo, ich kann die Schwierigkeiten mit der Srachsteuerung bei Sena Befehlen nur bestätigen. Die Befehlsauslösung per Hey Siri ist reine Glückssache. Bei mir erkennt das Mikrofon in über der Hälfte der Fälle nicht das Kommando Hey Siri, während die Aktivierung des Gegensprechens immer klappt. Die Musikwiedergabe ist bei mir mit einem Jethelm nicht laut genug, während Telefon Gegensprechen etc. ok sind. Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht ?

    0
  • Martin Schempp
    Martin Schempp

    Hier mein Stand vom 17.5.2020, Firmware v1.0.2
    Hey Siri und Hey Sena funktioniert gar nicht mehr
    Ausfahrt mit 50s + 20s +3S:
    Intelligente Lautstärkekontrolle (Standardeinstellung: Mittel) Verändert die Lautstärke in nicht nachvollziehbaren Situationen und dann so laut, dass man dringend leiser stellen muss - Fazit nicht zu gebrauchen
    Solange Bluetooth-Intercom Audiomultitasking deaktiviert war, war die Kommunikation akzeptabel. Das S3 hatte hin und wieder leichte Nebengeräusche und Verzerrungen - geschenkt.
    Bluetooth-Intercom Audiomultitasking aktiviert:
    - Musik nach wie verzerrt im Bereich der Höhen
    - nach wenigen Minuten klingt das S3 wie wenn der Fahrer eine starke Erkältung hat: Tief kratzig, elektronisch und kaum verständlich. Der Fahrer musste regelmäßig sein S3 neu starten.

    Fazit: Das Sena 50s ist nicht ausgereift und der Verkauf sollte sofort gestoppt werden. Ich komme mir vor wie ein Betatester.
    Ich erwarte von Sena, dass die Kinderkrankheiten schnellstmöglich behoben werden.
    Für die Unannehmlichkeiten, die uns "Early Adopter" bereits entstanden sind und weiter bestehen bleiben wäre eine großzügiges finanzielles Entgegenkommen von Sena angemessen.
    Jacques Albeck: meins ist beider Musikwiedergabe so laut, dass ich es nie voll aufgedreht habe. Vieleicht prüft Du mal, ob Deine Lautsprecher exakt auf den Ohren liegen. Oftmal sind die Aussparungen im Helm nicht für alle Ohren ideal - oftmals ist sogar die Position beider Ohren am Kopf verschieden. Dann würde ich in der App auch die indivuellen Lautstärkeinstellungen überprüfen.

    0
  • Jacques Albeck
    Jacques Albeck

    Was einen gewissen Einfluss hat sind die Equalizer Einstellungen. Wenn dieser ungenutzt bleibt ist es etwas lauter. 

     

    0
  • Axel Köhler
    Axel Köhler

    Nach Kontakt mit dem deutschen Support bekam ich den Tipp, Sprachbefehle ohne Pause zwischen Hey Sena und dem eigentliche Befehl zu verwenden.

    Das sollte noch nicht die endgültige Lösung sein, funktioniert aber bei mir vorerst.

    0
  • Benedikt Hecht
    Benedikt Hecht

    Ja klar, habe ich schon probiert, leider wie immer erfolglos. Komisch bei manchen funktionierts und bei anderen garnicht.

    0
  • Martin Schempp
    Martin Schempp

    Alles was mir einfiel: Hey Sena, Hi Sena, Hey Sina, Hi Sina - ohne Erfolg
    Siri spricht seit der FW 1.0.2 auch nicht mehr mit mir, außer ich aktiviere sie über den Phoneknopf.

    0
  • Benedikt Hecht
    Benedikt Hecht

    so jetzt hatte ich mal Zeit um einige Sachen zu probieren,wenn ich das Micro gegen das Kabelmicro austausche dann funktioniert "Hey Sena Akku prüfen" sonst keine Befehle. mit den Tastenbehlen funktioniert alles einwandfrei. Habe langsam den Verdacht das bei der ersten Charge irgenetwas mit der Hardware (Microphon) nicht passt. Werde mich mal mit dem Sena Kundendienst in Verbindung setzen ob und wie ich das Teil zur Reperatur bzw Austausch bringen kann. Siri kann ich nichts sagen habe Android aber wenn ich auf der mittleren Taste bleibe kommt zuerst ein Biep (Intercom oder Telefon) danach 2 Biep (Musik ) drei sekunden später nochmals ein Biep und dann startet OK Google mit was auch immer und danach funktioniert es auch. Kurze Frage hast Du Vox Intercom aktiv oder nicht?

    0
  • Martin Schempp
    Martin Schempp

    Ich habe das Kabelmikro im Einsatz und anfgangs konnte ich auch noch den Akkustand prüfen lassen und Siri funktionierte ab und an. Jetzt geht weder das einen noch das andere. Ich habe ein Doppelpack 50s. Bei beide die gleichen Probleme.
    Vox Intercom habe ich deaktiviert. Laut Anleitung bezieht sich das nur auf die Verbindung zu anderen Bikern, nicht aber auf die Sprachsteuerung. Die sollte, so verstehe ich die Anleitung, immer aktiv sein.

    0
  • Thomas
    Thomas

    Hallo zusammen,

    bei meinem 50s Doppelpack das gleiche manchmal schaffe ich es den Akkustand zu erfahren. Bananen-Software, reift beim Kunden.

    Gruß

    Thomas

    0
  • Benedikt Hecht
    Benedikt Hecht

    Hallo,

    habe mich heute mit dem Sena-Service in Verbindung gesetzt. Es wurde mir erklärt das alles funktioniert und ich die falsche Ausprache hätte. Aber egal ob auf Hochdeutsch oder Englisch auser dem Akkustand abrufen funktioniert es nicht, und ich solle das ganze auf dem Motorrad wenn es läuft testen. Da kann ich mich nur meinem Vorredner anschließen Bananen-Software.

    Gruß

    Bene

     

    0
  • Martin Schempp
    Martin Schempp

    Dann sollen, die mal ein Demovideo veröffentlichen, damit man genau weiß ob es eher auf schwäbischen oder auf sächsischen Dialekt reagiert.
    Hatte eigentlich gedacht, dass man bei Sena besser aufgehoben ist als bei Cardo.
    Schade, sehr Schade.

    Dann hoffe ich, dass die Bananen noch nachreifen!

    0
  • Thomas
    Thomas

    Hallo nochmal,

    also zuammenfassend, wir als Muttersprachler können unsere eigene Sprache nicht richtig ausprechen. Sena benötigt die Hintergrund-Geräusche des Motors, soll es ein Ein- Zwei- Vier oder Sechs-Zylinder sein. Mit originaler Auspuffanlage oder Zubehör. Mir tun jetzt schon die Mitarbeiter der Hotline leid, die uns vertrösten müssen.

    Gruß

    Thomas

    0
  • Martin Schempp
    Martin Schempp

    Reicht es wenn ich den Sound meines Mopeds als mp3 aufnehme und das über die Dolbysurroundanlage laufen lasse, damit ich das gemütlich auf der Couch testen kann?

    0
  • Benedikt Hecht
    Benedikt Hecht

    Hallo Zusammen,

    habe heute eine E-Mail von Sena bekommen, ich kann das Teil austauschen lassen. Ich muß es zum Testen einschicken. Mal schaun ob das nächste dann funktioniert.

     

    Gruß Bene

    0
  • Thomas
    Thomas

    Hallo Bene,

    gib mal Bescheid ob es mit dem Austausch-Gerät funktioniert.

    Gruß

    Thomas

    0
  • Benedikt Hecht
    Benedikt Hecht

    Habe das Teil jetzt schon 14 Tage bei Sena, nichts Neues. Hat jemand schon die Firmware 1.0.3 ausprobiert, ändert sich da was?

     

    Gruß Bene

    0
  • Ing. Johannes Erdely
    Ing. Johannes Erdely

    Nein funktioniert leider überhaupt nicht.

    0
  • Martin Schempp
    Martin Schempp

    Keine Veränderungen in Sachen Sprachsteuerung oder der Musikwiedergabequalität bei aktivem Bluetooht Audio-Multitasking.
    Wenn man hier die Posts von anderen liest bekommt man den Eindruck, dass die Probleme der Kunden Sena "scheissegal" sind.
    Der deutschsprachige Support hat sich ähnlich dazu geäußert: Sie sind nur ein kleines Vertriebsunternehmen ohen jegliche Einflussmöglichkeit auf Sena.
    Dann heist es also damit leben oder die Rückgabe zu fordern.

    0
  • Joachim Beier
    Joachim Beier

    Und hier noch ein Betroffener :-(

    auch bei meinem, gestern gekauften 50s, funktioniert der auslösende Befehl „hey Siri oder Sena“ nur äußerst selten. Das Mikro funktioniert, starte ich Siri am Handy kann ich mit „ihr“ sprechen. Kann aber nicht nachvollziehen in welcher Situation es funktioniert. Des weiteren regelt, bei eingestellter automatischer Lautstärkeanpassung, die Anlage völlig unpassend die eingestellte Lautstärke. Da gibts scheinbar noch allerhand an der Firmware zu tun...Siri war mein Haupt-Kaufgrund... schade.

    0

Iniciar sesión para dejar un comentario.